Rosa
Senior Business Analystin
Es ist vieles möglich, wenn man darüber spricht.

Während der Corona-Pandemie habe ich die Zeit gefunden mir Gedanken zu machen, mit welchen Themen ich mich in meinem Leben beschäftigen möchte. So kam bei mir verstärkt der Wunsch auf, mir mehr Zeit für meine Persönlichkeitsentwicklung zu nehmen und auch z.B. Meditationen in den Alltag zu integrieren. Das Hamsterrad, mehr und mehr zu arbeiten, war für mich langfristig keine gesunde Lebensweise und mich trieb der Gedanke um, meine Stunden zu reduzieren und die so gewonnene Zeit in mich selbst zu investieren.

In einem meiner Einzeltermine mit meinem Vorgesetzten brachte ich meinen Wunsch schließlich zur Sprache. Zuerst nur die Gedanken, die ich mir gemacht hatte, später den konkreten Vorschlag meine Arbeitswoche auf vier Tage zu reduzieren.

Statt Zweifel an meinem Wunsch, erlebte ich Verständnis und Entgegenkommen. Die Reduzierung meiner Arbeitsstunden war kein Karrierekiller, sondern wurde sogar als zeitgemäß angesehen. Meine Führungskraft schaute nicht kurzfristig auf die Arbeitszeit, die ich leiste, sondern betrachtete ganzheitlich alle Faktoren: Zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wertvoll und leisten gute Arbeit.

Diese Bereitschaft, in den Dialog zu gehen bei privaten und beruflichen Themen und die Flexibilität, die dem Team entgegengebracht wird, finde ich herausragend bei der BROCKHAUS AG.

Nun bin ich in meiner neuen Arbeitsphase angekommen und muss mich selbst noch auf die neue Situation einstellen. Und wenn sich meine persönlichen Bedürfnisse ändern, weiß ich, dass ich jederzeit das Gespräch suchen kann.

Standorte

LÜNEN
    Pierbusch 17
    44536 Lünen
DORTMUND
    Emil-Figge-Straße 85
    44227 Dortmund
HAMBURG
    Willy-Brandt-Straße 23-25
    20457 Hamburg
Schließen